STOP CHINA! Protestmarsch in Nürnberg

Die Uiguren sind ein Turkvolk, das insbesondere in Xinjiang lebt.

STOP CHINA! Protestmarsch in Nürnberg

Haberler   A+a-

Die Vereinten Nationen (UN) schätzen, dass eine Million Uiguren in China
interniert sind. Sie werden misshandelt, gefoltert, in Arbeitslagern eingesperrt.
Die Autonome Region der Uiguren
sei in eine Art massives Internierungslager umgewandelt worden.
 
Die chinesische Kommunistische Partei geht seit jeher mit massiven Repressalien gegen die Uiguren vor. Seit 2016 sollen sich Unterdrückung und Überwachung gravierend verschärft haben. So sollen mehrere hundert Arbeitslager gebaut worden sein, die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch geht von routinemäßigen Menschenrechtsverletzungen aus.
 
Treffpunkt für den Protestmarsch: Jokobsplatz in Nürnberg
Route: Dr.-Kurt-Schumacher-Straße > Hallplatz > Königstraße > Karolinenstraße > Jakobsplatz
Kundgebung um ca. 15:30 Uhr am Jakobsplatz mit Reden in deutscher, englischer und türkischer Sprache.
 
Alle sind eingeladen, Ihre Stimme gegen die Menschenrechtsverletzungen zu erheben!
Mit dieser überparteilichen und unabhängigen Demonstration möchten wir den Leid der Menschen in Ostturkestan mildern, die Öffentlichkeit aufmerksam machen sowie internationale Politiker zum Handeln aufrufen.
Politische Kennzeichen jeder Art sind unerwünscht!
V.i.S.d.P.: Ali Boz, Info-Telefon 0157 70880815
Adınız
:
Mail
:
Mesajınız
:
Bu içeriğe ilk siz yorum yapın!
dergi sayıları
son gelişmeler
öne çıkanlar